Initiative sammelt Geld für Fluglärm-Klage

Hallo Deutschland! Rebekka Neander berichtet am 1. September 2018 in Hannoversche Allgemeine Zeitung auf ihren Lokalseiten Garbsen und Langenhagen aus dem Stadtteil Krähenwinkel: BON-HA vereinigt Bürgergruppen im Umland Bis Ende 2019 muss aktuell geltende Nachtflugregelung neu aufgestellt werden Nachts in Ruhe schlafen können. Diesen Wunsch will das lose Initiativen-Bündnis BON-HA (Besser ohne Nachtflug – Hannover… Weiterlesen Initiative sammelt Geld für Fluglärm-Klage

Ein Bündnis will Nachtflüge stoppen

Hallo Deutschland! Die Zeitschrift „Hallo Wochenende“ berichtet am 25. August 2018 aus der Regionsversammlung Hannover: Das Reizthema Lärm könnte in Garbsen um eine Facette reicher werden: Fluglärm. Ein Bündnis von Grünen und Linken in der Region Hannover verlangen einen Stopp für Nachtflüge am Airport Hannover in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr. „Die Nachtruhe… Weiterlesen Ein Bündnis will Nachtflüge stoppen

Initiative prüft Klage gegen Nachtflüge

Hallo Deutschland! Die Hannoversche Allgemeine Zeitung, Antje Bismark, berichtet am 20.7.2018 wie folgt: Burgdorf Gespräche mit Betroffenen, politische Unterstützung, Klage wegen Körperverletzung: Acht Burgdorfer engagieren sich in regionsweiter Initiative für ein Nachtflugverbot am Flughafen Langenhagen (Hannover-Airport). Ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr strebt eine Bürgerinitiative um acht Aktive an, die sich jetzt in der… Weiterlesen Initiative prüft Klage gegen Nachtflüge

Wie ruhig wird es nachts am Flughafen?

Hallo Deutschland! Die Hannoversche Allgemeine Zeitung, Rebekka Neander, berichtet am 21.7.2018 wie folgt: Ein von den Kommunen rund um den Flughafen Hannover-Airport wiederholt gefordertes Nachtflugverbot wird es nicht geben. Dennoch sendet die Landesregierung versöhnliche Signale in die Region. Eine kategorische Nachtflugpause wird es am Flughafen Langenhagen nicht geben. „Die rechtliche Basis gibt dies nicht her“, so… Weiterlesen Wie ruhig wird es nachts am Flughafen?

Schallschutz für BER-Anwohner

Hallo Deutschland! Die Berliner Zeitung (Link) berichtet vom aktuellen Urteil des Oberverwaltungsgerichts zugunsten der lärmgeschädigten Anwohner am 3. Juli 2018: OVG-Urteil BER-Anwohner haben Anspruch auf umfassenden Schallschutz Anwohner des Airports BER haben auch für niedrige Zimmer, Wohnküchen und Wintergärten Anspruch auf Schallschutz. Das entschied das Oberverwaltungsgericht am Dienstagabend. Der 6. Senat habe die Flughafen Berlin… Weiterlesen Schallschutz für BER-Anwohner

Danke, Brüssel

Hallo Deutschland! Lärm-Schutz, Lärm-Aktionspläne, national umgesetzt im Bundes-Immisionsschutz-Gesetz BImSchuG, sind Brüsseler EU-Gesetzesvorgaben, die in der Bundesrepublik, betrachtet man Details wie Bußgeld gegen Nachtfluglärm, gesetzlich in der BRD leider nicht im vollen Umfang zum Gesundheitsschutz der Bürger umgesetzt wurden. Doch: Sie kommen aus Brüssel, gute und notwendige Gesetze, die in den Nationalstaaten sonst wohl kaum jemals… Weiterlesen Danke, Brüssel

Isernhagen fordert Nachtflugverbot

Hallo Deutschland! Die aktuell bis zum Jahr 2019 befristete Ausnahmegenehmigung zum grundsätzlichen Nachtflugverbot auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen sollte nach dem Willen des Flughafenmanagements und der Anteilseigner, Land Niedersachsen, Stadt Hannover und Fraport AG, aus wirtschaftlichen Interessen auch über 2019 hinaus langfristig verlängert werden. Die Anrainer sehen jedoch ihre Gesundheit in permanent verstärktem Maß beschädigt und… Weiterlesen Isernhagen fordert Nachtflugverbot

Die Fluglärmschutzkommission

Beratung über Fluglärm Gesetzliche Grundlage und Aufgaben der Fluglärmschutzkommission Eine Fluglärmschutzkommission (FLSK) ist nach § 32b Luftverkehrsgesetz an jedem deutschen Verkehrsflughafen zu bilden, für den ein Lärmschutzbereich nach dem Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm festgesetzt ist. Die Fluglärmschutzkommission hat die Aufgabe, die Genehmigungsbehörde (das ist in Niedersachsen das Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und… Weiterlesen Die Fluglärmschutzkommission

Wahlen 2017: Nachtfluglärm oder Gesundheitsschutz?

Hallo Deutschland! Was kommt? Hannover Airport 2019: Bestandsschutz für Nachtfluglärm? oder Vorfahrt für Gesundheitsschutz? ReHaLärm – Region Hannover Arbeitsgemeinschaft pathogener Lärm, die Umweltschutzinitiativen für Gesundheit am Airport Hannover, hatten am Mittwoch 16.8.2017 die Kandidaten der Region zum neuen Landtag zum Gespräch geladen. Thema sollten die möglichen Initiativen unserer Parlamentarier sein, um bei Ablaufen der jetzigen Betriebsgenehmigung… Weiterlesen Wahlen 2017: Nachtfluglärm oder Gesundheitsschutz?

Lärm macht kaputt – arte-Doku

Hallo Deutschland! Eine arte-Dokumentation – Deutschland 2014 Lärm ist eines der am meisten unterschätzten Umweltprobleme. Die EU schätzt die verkehrslärmbedingten Sozialkosten auf jährlich 40 Milliarden Euro. In dieser Dokumentation kommen Menschen zu Wort, die seit Jahren Lärm schonungslos ausgeliefert sind und dadurch erheblichen Schaden nehmen. Außerdem geht der Film der Frage nach, warum die Wirtschaft… Weiterlesen Lärm macht kaputt – arte-Doku