Berlin-Demo zum Fluglärmschutzgesetz

Hallo Deutschland! Aus allen Teilen Deutschlands haben sich am 12. September 2018 engagierte Bürgerinnen und Bürger vor dem Berliner Reichstag eingefunden, um für einen besseren Schutz vor Fluglärm zu protestieren. Auch Vertreter aus der Region Hannover hatten sich an der Demonstration beteiligt. Veranstalter dieser genehmigten Demonstration vor dem Reichstag waren die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Fluglärmkommissionen (ADF)… Weiterlesen Berlin-Demo zum Fluglärmschutzgesetz

Initiative sammelt Geld für Fluglärm-Klage

Hallo Deutschland! Rebekka Neander berichtet am 1. September 2018 in Hannoversche Allgemeine Zeitung auf ihren Lokalseiten Garbsen und Langenhagen aus dem Stadtteil Krähenwinkel: BON-HA vereinigt Bürgergruppen im Umland Bis Ende 2019 muss aktuell geltende Nachtflugregelung neu aufgestellt werden Nachts in Ruhe schlafen können. Diesen Wunsch will das lose Initiativen-Bündnis BON-HA (Besser ohne Nachtflug – Hannover… Weiterlesen Initiative sammelt Geld für Fluglärm-Klage

Ein Bündnis will Nachtflüge stoppen

Hallo Deutschland! Die Zeitschrift „Hallo Wochenende“ berichtet am 25. August 2018 aus der Regionsversammlung Hannover: Das Reizthema Lärm könnte in Garbsen um eine Facette reicher werden: Fluglärm. Ein Bündnis von Grünen und Linken in der Region Hannover verlangen einen Stopp für Nachtflüge am Airport Hannover in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr. „Die Nachtruhe… Weiterlesen Ein Bündnis will Nachtflüge stoppen

Initiative prüft Klage gegen Nachtflüge

Hallo Deutschland! Die Hannoversche Allgemeine Zeitung, Antje Bismark, berichtet am 20.7.2018 wie folgt: Burgdorf Gespräche mit Betroffenen, politische Unterstützung, Klage wegen Körperverletzung: Acht Burgdorfer engagieren sich in regionsweiter Initiative für ein Nachtflugverbot am Flughafen Langenhagen (Hannover-Airport). Ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr strebt eine Bürgerinitiative um acht Aktive an, die sich jetzt in der… Weiterlesen Initiative prüft Klage gegen Nachtflüge

BIGUM e.V. im Einsatz für Bürger-Gesundheit

Hallo Deutschland! Die Bürgerinitiative BIGUM e.V. ist seit dem Jahr 1995 in der Region Hannover für die Gesundheit der Bürger im Einsatz gegen krank machende Immissionen. Dazu gehören die Bestrebungen gesundheitsgefährdenden Verkehrslärm von Straße, Schiene und Nachtflügen zu mindern ebenso wie das Ziel, hochgiftige Immissionen wie Feinstaub und giftige Gase zu bekämpfen. BIGUM betreibt in… Weiterlesen BIGUM e.V. im Einsatz für Bürger-Gesundheit

Stadt Garbsen ehrt BIGUM

Ausstellung im Rathaus Stadt Garbsen Ökobilanz – umweltbewegte Stadt und Region Hannover 1950 bis heute Bis zum 19. Oktober 2017 ist/war in der Rathaushalle die vom Umweltzentrum konzipierte und von der Region Hannover und der Bingo-Umweltstiftung geförderte Ausstellung zu sehen. „Bei vielen Themen haben Bürgerinitiativen wertvolle Anstöße gegeben. Das ist wirklich bemerkenswert“, sagte Professor Axel… Weiterlesen Stadt Garbsen ehrt BIGUM

Wahlen 2017: Nachtfluglärm oder Gesundheitsschutz?

Hallo Deutschland! Was kommt? Hannover Airport 2019: Bestandsschutz für Nachtfluglärm? oder Vorfahrt für Gesundheitsschutz? ReHaLärm – Region Hannover Arbeitsgemeinschaft pathogener Lärm, die Umweltschutzinitiativen für Gesundheit am Airport Hannover, hatten am Mittwoch 16.8.2017 die Kandidaten der Region zum neuen Landtag zum Gespräch geladen. Thema sollten die möglichen Initiativen unserer Parlamentarier sein, um bei Ablaufen der jetzigen Betriebsgenehmigung… Weiterlesen Wahlen 2017: Nachtfluglärm oder Gesundheitsschutz?

Hallo Deutschland!

Lärm macht krank! Dies ist keine persönliche Behauptung sondern in vielen wissenschaftlichen Studien bewiesen worden. Und Lärm macht gleichermaßen Menschen und Tiere krank! Lärm ist pathogen. Biologisch eigentlich verständlich, sind Menschen nach unserer biologischen Sicht eben auch „Tiere“. Um Erkrankungen von Menschen und Tieren durch Lärm zu verhindern, haben wir zwei unterschiedliche Strategien entwickelt. Erstens… Weiterlesen Hallo Deutschland!