Initiative sammelt Geld für Fluglärm-Klage

Hallo Deutschland! Rebekka Neander berichtet am 1. September 2018 in Hannoversche Allgemeine Zeitung auf ihren Lokalseiten Garbsen und Langenhagen aus dem Stadtteil Krähenwinkel: BON-HA vereinigt Bürgergruppen im Umland Bis Ende 2019 muss aktuell geltende Nachtflugregelung neu aufgestellt werden Nachts in Ruhe schlafen können. Diesen Wunsch will das lose Initiativen-Bündnis BON-HA (Besser ohne Nachtflug – Hannover… Weiterlesen Initiative sammelt Geld für Fluglärm-Klage

Ein Bündnis will Nachtflüge stoppen

Hallo Deutschland! Die Zeitschrift “Hallo Wochenende” berichtet am 25. August 2018 aus der Regionsversammlung Hannover: Das Reizthema Lärm könnte in Garbsen um eine Facette reicher werden: Fluglärm. Ein Bündnis von Grünen und Linken in der Region Hannover verlangen einen Stopp für Nachtflüge am Airport Hannover in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr. „Die Nachtruhe… Weiterlesen Ein Bündnis will Nachtflüge stoppen

Initiative prüft Klage gegen Nachtflüge

Hallo Deutschland! Die Hannoversche Allgemeine Zeitung, Antje Bismark, berichtet am 20.7.2018 wie folgt: Burgdorf Gespräche mit Betroffenen, politische Unterstützung, Klage wegen Körperverletzung: Acht Burgdorfer engagieren sich in regionsweiter Initiative für ein Nachtflugverbot am Flughafen Langenhagen (Hannover-Airport). Ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr strebt eine Bürgerinitiative um acht Aktive an, die sich jetzt in der… Weiterlesen Initiative prüft Klage gegen Nachtflüge

Bürgerinitiativen intern

Probleme in der zwischenmenschlichen Kommunikation Hallo Deutschland! Von außen betrachet, sind Bürgerinitiativen Zusammenschlüsse von Menschen mit denselben Zielen. Man könnte also annehmen, dass diese Menschen untereinander sich einig sind und es in ihrer internen Kommunikation keinerlei Meinungsverschiedenheiten gibt. Aber wenn man sich vor Augen führt, dass das Erreichen eines Ziels von Einem mit der tausende… Weiterlesen Bürgerinitiativen intern