NOTGEMEINSCHAFT DER FLUGHAFEN-ANLIEGER HAMBURG E.V.
Holitzberg 120 - 22417 Hamburg - Telefax: 040/530 51 250
Mitglied in der Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V
http://www.fluglaerm.de/hamburg/

BVF Home Mitglied werden Themen
Impressum und Kontakt Links
Lärmschutz mangelhaft

Flughafen Hamburg Fuhlsbüttel - Lärmschutz mangelhaft

Der Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel ist bald der einzige Großflughafen, der mitten in den Wohngebieten einer Millionenstadt liegt. Zugleich ist der Lärmschutz für die über 400.000 betroffenen Anwohner außergewöhnlich gering. Daraus resultiert eine beachtliche Subvention des Flughafens durch Gesundheitsbeeinträchtigungen der Anwohner, die im Milliardenbereich liegt. Anhand von Vergleichsdaten des Flughafens München läßt sich der Nachholbedarf abschätzen:

München (Ist) Hamburg, Soll
Anwesen 3.300 180.000 (geschätzt)
Investitionen 120 Mio DM 7,2 Milliarden DM
durchschn. Aufwand/Anwesen 36.400 DM 40.000 (Untergrenze)
Gesamtbedarf ca. 132 Mio DM 7,2 Milliarden DM
davon gedeckt 90% 0,058 Milliarden DM
Restbedarf 12 Mio 7,15 Milliarden DM

Bislang sind am Flughafen Fuhlsbüttel mit 3 Lärmschutzprogrammen lediglich 58 Millionen DM investiert worden Mit dem 4. Lärmschutzprogramm sollen 12 Millionen bereitgestellt werden. Die Gesamtsumme von nur 70 Millionen DM liegt drastisch unter dem Bedarf und ist etwa halb so hoch wie in München. Es gibt bis heute keine offizielle Berechnung der Schallschutzerfordernisse. Aus den Daten von München läßt sich jedoch absehen, daß der Nachholbedarf für Fuhlsbüttel bei über 7 Milliarden DM liegen dürfte. Beim Vergleich ist zudem zu berücksichtigen, daß das Lärmniveau in den zahlreicher Wohngebiete in den Hamburger Einflugschneisen durch die Ausdehnung des Flughafens in die Wohngebiete hinein vielfach deutlich höher und der notwendige Lärmschutzaufwand deswegen aufwendiger ist.

Situation an anderen Flughäfen

Forderung der Notgemeinschaft


Seitenanfang Der Sicherheit zuliebe: Schluss mit dem Großflughafen Hamburg Fuhlsbüttel - Tiefflugverbot über Wohngebieten! Seitenanfang