http://www.fluglaerm.de/koeln/index.html


Hier sind Sie richtig, wenn Sie vom Fluglärm am Flughafen Köln/Bonn betroffen sind !


LÄRMSCHUTZGEMEINSCHAFT FLUGHAFEN KÖLN / BONN e.V.
Gesamtvorstand - Geschäftsstelle: Forststrasse 141, 51107 Köln, Tel./Fax: 0221/865646
e-mail: Laermschutzg.FH.Koeln-Bonn.eV@t-online.de


Letzter Eintrag siehe neue Homepage: http://www.fluglaerm-koeln-bonn.de/

Merkblatt der Lärmschutzgemeinschaft zum Beschwerdewesen

Ziele   Satzung   Vorstand (15.04.10)   Ortsverbände   angeschl. Initiativen

Mitglied werden    Mitteilungen (25.04.07)     Informationen (12.02.10)

Flugbetrieb & Statistiken (30.11.09)         Presseartikel und Leserbriefe (15.01.10)

Lärmwerte häufig eingesetzter Flugzeuge (31.12.04)


BundesVereinigung gegen Fluglärm     

FLughafen-Forum (Leben in Düsseldorf-Lohausen)             Deutscher FlugLärmDienst

Deutsche FlugSicherungs GmbH

 

 


 

STADTREVUE Das Monatsmagazin für Köln

Im Nachgang zur November-Demo: Umfangreicher Artikel zu Fluglärm über Köln

 

hier


 

Ausführliche Videoberichte über den Verlauf der Demonstration

 

hier


DemoInserat121017.jpg


Aufforderung an Ministerpräsidentin Kraft am Passageverbot festzuhalten

Presseinformation der Bundesvereinigung gegen Fluglärm e. V.

hier


Bundesverkehrsministerium unterbindet Nachtflugverbot für Passagierflüge

Presseinformation der Lärmschutzgemeinschaft

mehr Information


 

115. Ärztetag fasst Entschließung zu Gesundheitsgefährdung durch Fluglärm

Geltende Gesetze und getroffene Maßnahmen bezüglich des Erkrankungsrisikos unzureichend!!!

mehr Information

 


 

Eindrucksvolle DEMO gegen Nachtfluglärm am Flughafen Köln/Bonn

So gut wie nicht vorhandene Berichterstattung im Fernsehen des WDR !!!

deshalb hier umfassende Berichte (dort unter aktuell )

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bundesweite Demos gegen Nachtfluglärm am 24. März 2012

Auch am Flughafen Köln/Bonn                                        

mehr Information

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Überregionale Forderung nach einem bundesweiten Nachtflugverbot

Ihre persönliche Unterstützung dieser Forderung ermöglicht eine elektronische Mitzeichnungsliste der Bundesvereinigung gegen Fluglärm e. V.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mit großer Verzögerung endlich veröffentlicht!

Lärmschutzbereiche für den Flughafen Köln/Bonn gem. Fluglärmgesetz von 2007

hier zu Einzelheiten


Völlig unzureichende Lärmentgelte am Flughafen Köln/Bonn

Schreiben an NRW-Verkehrsminister

 


LSG-Vorstandsmitglieder im Lokalzeit-Interview

hier zum Protokoll

 

Presseinformation zum Passagierflugverbot in der Kernnacht

hier zum Text


!!!! Öffentliche Veranstaltung am 11. Juli 2011 um 19.30 Uhr !!!!

In Abstimmung mit dem Vorstand der Lärmschutzgemeinschaft hat Frau Ursula Heinen-Esser,

parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktor-

sicherheit, eine Veranstaltung zum Thema

Konsequenzen aus den Fluglärmstudien“

vorbereitet, an der auch Prof. Dr. Eberhard Greiser beteiligt sein wird, der im Umfeld des

Köln/Bonner Flughafens im Auftrag des Umweltbundesamtes Untersuchungen unter der Überschrift

Arzneimittelverbrauch als Indikator für Beeinträchtigung durch Fluglärm“

durchgeführt hat, deren Ergebnisse von der Luftverkehrswirtschaft heftigst bekämpft werden!

Hier zur Einladung


Wie ergeht es einer ausführlich begründeten Petition an den Bundestag ?!

 Die Petition zur Nachtflugproblematik in Köln/Bonn                                                                Das Schicksal der Petition !


Aktuelles LSG-Gespräch mit Verkehrsminister Voigtsberger zur Kernruhezeit

Presseinformation

              mit Übergabe eines

QS-Gutachtens zur übertriebenen Bewertungen des Flughafens Köln/Bonn

Wesentliche Auszüge

Das komplette Gutachten

Kurzbiografie Friedrich Thießen

Arbeitsplatzverlustrechnung der Lärmschutzgemeinschaft

Presse - Echo


Koalition nach der Landtagswahl 2010

Unqualifizierte Reaktion der IHK Köln
(... mehr ...)

Erläuterungen der Grünen zum Ergebnis
(... mehr ...)

Vor den Verhandlungen
(... mehr ...)


NRW - Landtagswahl Mai 2010
 
Bemerkenswertes Forum des Kölner Stadt-Anzeiger zum Nachtfluglärm
(... mehr ...)

Der Kölner Stadt-Anzeiger über das Wahlkampfthema  Fluglärm
 (... mehr ...)

Lärmschutzgemeinschaft erfragt Haltung der Kandidaten zum Nachtflug
(... mehr ...)

Hier das Ergebnis

Vom Nachtfluglärm Betroffene sollten Ihre jeweiligen Landtagskandidaten um Stellungnahme bitten!
(... mehr ...)


Gespräch mit MP Rüttgers über Nachtflug in Köln/Bonn im Januar 2010

(... mehr ...)


Forum des General-Anzeiger Bonn zum Fluglärm

(... mehr ...)

Pressemitteilung


Aktuelle Informationen über Fluglärmereignisse

(... mehr ...)


Nachtflugentwicklung am FK/B nach Fortgang von DHL und Lufthansa Cargo

(... mehr ...)


Verfassungsbeschwerde gegen novelliertes Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm

(... mehr ...)


Nachtflugregelung für den Flughafen Köln/Bonn
Offener Brief an Verkehrsminister Oliver Wittke

(... mehr ...)


Wer erzeugt Wo den lautesten nächtlichen Fluglärm ?

(... Info hier ...)

(... mittlere Maximalpegel der am Flughafen Köln/Bonn verkehrenden Flugzeuge ...)


Neuere Studien zur Gesundheitsgefährdung durch Fluglärm

(... mehr ...)


Fliegen ist vergleichsweise zu billig !!!

Erneute Petition an den Deutschen Bundestag fordert die Besteuerung von Flugbenzin

(... Petition ist geschlossen ...)


Flugsicherung (DFS) beginnt in Bremen mit der Erprobung GPS-gestützter Landeanflüge

(... mehr ...)


Teilnehmen an der  L ä r m umfrage des Umweltbundesamtes!

www.uba.de/laermumfrage/index.htm ---> Zum Fragebogen


Ändert die Politik endlich ihre Einstellung zum Nachtflugbetrieb auf dem Flughafen Köln/Bonn ?

(... Info 1 ...)   (... Info 2 ...)   (... Info 3 ...)   (... Info 4 ...)   (... Info 5 ...)   (... Info 6 ...)   (... Info 7 ...)

(... Siegburger Resolution ...)    (... Bergisch Gladbacher Resolution ...)    (... Hennefer Resolution ...)

Warum soll in Köln/Bonn eigentlich nicht möglich sein,

was in Leipzig/Halle offensichtlich ohne rechtliche Einwände geht ???

(... mehr ...)


Wie geht die Landespolitik bis dato mit der gesundheitsbezogenen Lebensqualität der vom nächtlichen Fluglärm Betroffenen um ?

(... Historie hier ...)


Wie der Flughafen Köln/Bonn die Klimaschädlichkeit
des Luftverkehrs verharmlost

(... Info hier ...)


Öffenliche Petition an den Bundestag wurde am 3. Januar 2007 geschlossen!

Bisher (Oktober 2007) kein Ergebnis !!!

In der 50. KW steht die Verabschiedung des novellierten Fluglärmschutzgesetzes (... mehr ...) durch den Deutschen Bundestag an. In der jetzigen Form wird dieses Gesetz dem Anspruch - Betroffenen einen angemessenen Schutz vor gesundheitlicher Beeinträchtigung durch Fluglärm zu gewähren - in keiner Weise gerecht. Durch massiven Einsatz der Luftverkehrslobby ist es dazu gekommen, dass dieses Gesetz seinen Namen nicht verdient!

Alle von Fluglärm Betroffenen haben die Möglichkeit ihre Ablehnung dadurch zu dokumentieren, dass sie die unter
www.fluglaerm.de/Petition

zugängliche Petition - sie fordert die Ablehnung dieses Gesetzes - mit unterzeichnen

Für einen Erfolg dieser Aktion sind 50.000 Mitzeichner erforderlich !


18.11.2006

An diesem Tag  wurden  erste Ergebnisse einer von der
Ärtzteinitiative für ungestörten Schlaf e. V.

veranlassten Voruntersuchung zu einer umfassenden
Epidemologischen Studie
im Umfeld des Flughafen Köln/Bonn vorgestellt.

(... mehr ...)


Leipzig, 21.09.2006
Bundesverwaltungsgericht entscheidet erstmalig nach jahrelangen Klageverfahren zugunsten der vom hiesigen Nachtflug Betroffenen!!!

(... mehr ...)


Bemerkenswerte Initiative einiger Umlandkommunen vom Sept. 2005 zwecks Fluglärmminderung

(... mehr ...)


EU-Fragebogenaktion zum Luftverkehr  (24.3.05)
Umwelt-Kommissar Stavros Dimas möchte wissen, wie Sie den Flugverkehr beurteilen!
http://www.europa.eu.int/yourvoice/forms/dispatch?form=394&lang=DE

Erneute Initiative für eine europäische Nachtflugregelung (6.2.05)
Leisten auch Sie Ihre Unterschrift zwecks Unterstützung des Vorhabens unter:          

www.keinenachtfluege.org                                                                         (... mehr ...)


!!! Novellierung des Fluglärmgesetzes !!!

Die Diskussion ist auch am Anfang des Jahres 2006 noch nicht abgeschlossen!!!

Stellungnahme der Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V.

(... mehr ...)

Was bringt das neue Fluglärmgesetz?

Am 25.05.2005 kam der Referenten-Entwurf vom September 2003 mit für die vom Fluglärm Betroffene
sehr nachteiligen Änderungen vom
Juni 2004 in das Kabinett Schröder, wo der Gesetzentwurf nochmals
zugunsten der Flugbetriebswirtschaft entschärft wurde. In dieser Form hat er am 01.02.2006 auch
das Kabinett Merkel passiert und wird derzeit in den parlamentarischen Gremien beraten !

Einen Eindruck, wie es mit der Einstellung der im wesentlichen damit befassten Parlamentarier dazu steht,
können Sie sich durch die Lektüre ( bis zur 41. Seite ) des Plenarprotokolls vom 10.02.2006 verschaffen.

Die vorgesehenen Grenzwerte, die überschritten sein müssen, damit ein Anspruch auf passiven Lärmschutz
entsteht, und den damit verbunden Flugverkehr finden Sie   (... h i e r ...)

Informations- und Diskussionsveranstaltung in Siegburg am 7.Oktober 2004

.... Informationsblatt ....
  .... P l a k a t ....    .... Berichterstattung .... 

Rote Karten für die Politik (... mehr ...)

    DEMO in Bonn am 13.09. 2004   (... mehr ...)

    VCD-Unterschriftenaktion (... mehr ...)


Darf der Flugverkehr eigentlich ständig wachsen??? (Dez.2004)
 "Der Flug-Boom" - eine kritische Analyse (... mehr ...)


VerkehrsClub Deutschland:  Wie schädlich ist Fluglärm ?
                  Veranstaltung vom 16. Juli 2004 in Bonn    (... mehr ...)

         
VCD-Newsletter: Flugverkehr & Umwelt   (... mehr ...)


Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

zum Problem Fluglärm  ..... mehr .....